Was versteht man unter Risikobewertung

Risikobewertung kann definiert werden als der Prozess der Bewertung der Risiken am Arbeitsplatz, der Arbeitgeber hat die Pflicht, die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer in allen Aspekten der Beschäftigung. Soll eine Bewertung der Risiken, genau, Unternehmer, angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer zu ermöglichen.

Das Hauptziel der Risikobewertung muss die Prävention von arbeitsrechtlichen Risiken; Wann ist es nicht möglich, sie zu beseitigen, Sie sollten versuchen, zu reduzieren und zu kontrollieren. Die Risiken sollten regelmäßig überprüft werden.

Pflichten des Arbeitgebers

Es obliegt dem Arbeitgeber

  • Entscheiden Sie, wie die Bewertung vornehmen.

  • Auswahl des Personals für die Bewertung.

In jeder Art von Organisation, der Unternehmer muss entscheiden werden, die Durchführung von Risikobewertungen. Diese Leute können sein: eigenen Unternehmer, qualifizierte Mitarbeiter, die vom Arbeitgeber oder externe Dienste ernannt.

  • Die Maßnahmen der Prävention, Steuerung und Überwachung.

DASS SIE VON BUROTEC ANGEBOTEN

  1. Nehmen Sie die Firmendaten

  2. Risiko-Analyse

  3. Einschätzung und Bewertung von Risiken

  4. Korrekturmaßnahmen

  5. Aktionsplan

Für weitere Informationen, Sie erreichen uns an den Kunden-Service-Telefon 902 105 191 oder in Info@Burotec.es und Fragen Sie Informationen ohne Verpflichtung. Wir stehen zu Ihrer Verfügung um Hilfe

Inspektion PRL
Inspektion PRL